Biotopia Arbeitsförderungsbetriebe gGmbH

Assistierte Ausbildung (carpo)

Es gibt heutzutage viele unbesetzte Ausbildungsstellen. Gleichzeitig ist es für junge Menschen, die eine individuelle Förderung benötigen, schwer einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Unser Projekt „assistierte Ausbildung“ hilft Jugendlichen mit schwierigen Startbedingungen beim Übergang von der Schule in den Beruf. Ziel: Sie sollen einen Ausbildungsplatz in einem Unternehmen des allgemeinen Arbeitsmarktes finden und die Ausbildung zu einem erfolgreichen Abschluss bringen. Die assistierte Ausbildung begleitet die Ausbildungssuchenden als auch die Ausbildungsbetriebe auf diesem Weg.

So unterstützen wir die Ausbildungssuchenden bzw. Auszubildenden

In der Bewerbungsphase:

Wir bieten in Form eines externen Ausbildungsplatzmanagements umfassende Leistungen aus einer Hand:

carpo ist ein Kooperationsprojekt des Diakonischen Werkes Württemberg e.V. und des PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg e.V. Es wird aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg und des Europäischen Sozialfonds finanziert. Die assistiere Ausbildung wird modellhaft an verschiedenen Standorten in Baden Württemberg umgesetzt. In Mannheim und Heidelberg bietet BIOTOPIA als erfahrener Träger der Jugendberufshilfe carpo an. Wir arbeiten dabei eng mit Betrieben und Unternehmen der freien Wirtschaft zusammen.

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Über 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nehmen jährlich an unseren Maßnahmen und Projekten teil, bei vielen gelingt der Übergang in Ausbildung, Arbeit oder eine andere weiterführende Perspektive. BIOTOPIA ist eine gemeinnützige Organisation, die auf öffentliche Förderung sowie Spenden und Sponsoring angewiesen ist.

Nehmen Sie Kontakt auf

BIOTOPIA Arbeitsförderungsbetriebe Mannheim gGmbH
Friedrich-Ebert-Straße 83
68167 Mannheim
Telefon: 0621 / 46 00 50
E-Mail